PCI/PCIe Audiohardware
Prodigy X-Fi NRG
MAYA44
MAYA44 XTe
Juli@
Juli@ XTe
USB Audiohardware
Mobile Hardware
MIDI Interfaces
Keyboards
Studiomonitore
Produktarchiv

ESI Juli@ ist die perfekte Referenzwandlerkarte für Recording-Anwendungen auf höchstem Niveau. Die Hardware besitzt einen hochwertigen 24bit/192kHz Wandler mit 2 analogen Eingangs- und 2 analogen Ausgangskanälen. Die AD-Wandler arbeiten mit sensationellen 114dB(a) Dynamik, die DA-Wandler mit 112dB(a).

Es ist möglich, den analogen I/O-Teil der Karte wahlweise auf unsymmetrische Cinch-Anschlüsse (-10dBV) oder auf symmetrische Klinkenanschlüsse (+4dBu) zu konfigurieren - dazu wird die I/O-Platine bei Bedarf einfach umgedreht. Juli@ kann sich zudem automatisch auf eingehende S/PDIF-Signale synchronisieren, sie verfügt über koaxial S/PDIF I/O (24bit/192kHz) und einen optischen S/PDIF-Ausgang (24bit/96kHz), unterstützt Echtzeitmonitoring von analogen und digitalen Eingangssignalen und besitzt ein MIDI-Interface.

Juli@ wird mit EWDM Treibern für Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10 mit Unterstützung von DirectWIRE 3.0 geliefert (32- und 64-bit). Das ermöglicht Ihnen beste Performance mit extrem niedriger Latenz bei allen bekannten Audioanwendungen wie Nuendo, Cubase, Gigastudio, Cakewalk, Sonar oder Logic und vielen anderen. Auch ist es möglich Audiosignale innerhalb des Rechners von einer Audioanwendung in eine andere zu übertragen, ohne externe Kabel (z.B. GigaStudio und Cubase). Zusätzlich ist auch ein Treiber für Mac OS X vorhanden. Die Karte kann somit nicht nur in PCs sondern auch in Power Macintosh Systemen mit PCI oder PCI-X Steckplatz eingesetzt werden (5V und 3.3V).

Juli@ ist auch als PCIe-Hardware verfügbar: Juli@ XTe.

SYMMETRISCH I/O
-
UMBAU
-
UNSYMMETRISCH I/O

Leistungsmerkmale

  • 2 analoge Eingangskanäle, 2 analoge Ausgangskanäle
  • 24-bit/192kHz AD-Wandler mit 114dB(a) Dynamik
  • 24-bit/192kHz DA-Wandler mit 112dB(a) Dynamik
  • die Karte kann auf symmetrische +4dBu oder unsymmetrische -10dBV Ein- und Ausgänge konfiguriert werden
  • koaxialer S/PDIF-Digitaleingang
  • Synchronisation auf digitale S/PDIF-Eingangssignale
  • optischer S/PDIF-Digitalausgang mit automatischem Verschluss (max.96kHz)
  • koaxialer S/PDIF-Digitalausgang (max 192kHz)
  • je 1 MIDI Ein- und Ausgang (16 Eingangs- / 16 Ausgangskanäle)
  • Unterstützung für DirectWIRE 3.0
  • 4 Ein- und 4-Ausgangskanäle können mit 24bit/192kHz, nebst MIDI I/O, gleichzeitig verwendet werden (Full Duplex)
  • PCI-Karte, kompatibel sowohl mit 3.3V als auch mit 5V PCI-Steckplätzen (PCI und PCI-X)
  • unabhängige Steuerung des Monitoring von analogen und digitalen Eingangssignalen sowie der Wiedergabe
  • EWDM Treiber: MME, DirectSound, ASIO 2.0 und GSIF 2.0 Unterstützung
  • kompatibel mit Windows XP/2000/ME/98SE sowie Vista, 7, 8, 8.1 und 10
  • kompatibel mit Mac OS X 10.1 und neuer (Power Mac G4/G5)
  • kompatibel mit Linux (ALSA)

EWDM192kHz - Advanced ResolutionDirectWIRE

Testberichte und Referenzen


 

Die stereoplay von Juli 2006 enthält im HiFi & PC Bereich einen Testbericht von Juli@: "Die Juli@ kommt also dem analogen Vorbild in Plastizität, Abbildungstreue und Wärme sehr nahe" - Bewertung: stereoplay Highlight

   

 

Sound on Sound hat im Januar 2005 einen Testbericht von Martin Walker unserer Juli@ veröffentlicht: "ESI's Juli@ is a versatile soundcard thanks to its swappable I/O and extensive driver support, it sounds good, and is good value for money." - hier finden Sie den kompletten Artikel.

  

 

Das bekannte Online-Magazin Dancetech (UK) hat Juli@ getestet und geschrieben:"So, a great little audio card!" / "a real winner all round!" - lesen Sie den ganzen Text hier und beachten Sie den Videobericht!

  

 

Das Tema von iXBT hat unsere Juli@ im September 2004 detailiert untersucht: "Taking into account its price and professional orientation, we found no drawbacks in this card." - lesen Sie den Bericht hier. Das Produkt erhielt den "Original Design" Award!

  
Facebook | YouTube | Twitter Copyright © 2016 ESI Audiotechnik GmbH Impressum | Kontakt | Drucken